Der Valve Data Miner entdeckt 4 unangekündigte Projekte, darunter den Strategy-Shooter Citadel, CS: GO am Source 2-Motor und die Fortsetzung von Half-Life Alyx

Der Valve Data Miner entdeckt 4 unangekündigte Projekte, darunter den Strategy-Shooter Citadel, CS: GO am Source 2-Motor und die Fortsetzung von Half-Life Alyx

März 12, 2022

Spiele

Beschreibung Der Valve Data Miner entdeckt 4 unangekündigte Projekte, darunter den Strategy-Shooter Citadel, CS: GO am Source 2-Motor und die Fortsetzung von Half-Life Alyx

Bild über Ventil

Eine umfangreiche Datenmine zum kürzlich veröffentlichten Aperture Desk Job, die vom auf Valve ausgerichteten Journalisten Tyler McVicker aufgeführt wurde, hat umfangreiche Informationen zu einem ehrgeizigen neuen Half-Life-Projekt von Valve sowie Informationen zu einer Handvoll anderer unangekündigter Titel enthüllt.

Der am 1. März veröffentlichte Quellcode für Aperture Desk Job gibt einen ausführlichen Einblick in „Citadel“, ein beeindruckendes, aber unbestätigtes Half-Life-Projekt, das angeblich in den Werken von Valve enthalten ist. McVicker beschreibt es als „Combine vs Rebellen, teambasierter, kaderbasierter, klassenbasierter RTS / FPS-Hybrid … mit einer Einzelspielerkampagne und zwei großen Systemen im Spiel.”

Eines dieser Hauptsysteme scheint der Einsatz von Fähigkeiten zu sein, bei denen es sich um „Haltegegenstände“ handelt, zu denen Waffen, Waffenverbesserungen, alternatives Feuer, Munition, Granaten, Buffs und andere Fähigkeiten gehören. Das andere System scheint die Verwendung von „Bots“ zu sein, die der Player-Controller-Kommandeur aus einer Top-Down-Perspektive einsetzen kann, wie dies bei einem RTS-Titel der Fall wäre. Diese Bots enthalten verschiedene Klassen und können in Trupps gelegt werden.

Die Bots in diesen Squads können mit Fähigkeiten ausgestattet werden, und McVicker beschreibt einige der Fähigkeiten, die er in den Quellcodekommentaren in seinem Video unten entdeckt hat.

Abgesehen von der enormen Menge an Informationen über das Citadel-Projekt entdeckte McVicker auch Projekte für ein Half-Life: Alyx „follow-up“, einen Port von CS: GO zum Source 2-Motor und eine „Wiederherstellung des zuvor stornierten Portals“ Lackspiel.”

CS: GO, der zur Source 2-Engine wechselt, war in den letzten Jahren ein Gesprächsthema für die massive Community des Spiels. Viele sehen darin die Möglichkeit, angesichts der Veröffentlichung neuerer Wettkampfschützen mehr Interesse an dem Titel zu wecken. Half-Life: Alyx gilt als eines der bislang kritischsten VR-Spiele und ist maßgeblich für den unglaublichen Verkauf des VR-Headsets Valve Index verantwortlich.

Alle von McVicker vorgelegten Informationen müssen vorerst als spekulativ angesehen werden, bis Valve eines dieser Projekte offiziell bestätigt.

Auch interessant

Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zu-cool.de © 2022 All rights reserved